Französisches Strafrecht

Am 28. September 2020 haben die Europäischen Staatsanwälte der neuen Europäischen Staatsanwaltschaft im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung im Europäischen Gerichtshof ihren Amtseid abgelegt. Diese neue EU-weit tätige Behörde wird gegen grenzübergreifende Großkriminalität zulasten des EU-Haushalts vorgehen. Sie soll ihre Arbeit Ende 2020 zunächst in den 22 teilnehmenden EU-Ländern aufnehmen. Die Europäische Staatsanwaltschaft (EUStA) wird als erste unabhängige und dezentrale […]

Nach einem Urteil der 10. Strafkammer des Tribunal de Grande Instance de Créteil vom 7. Juni 2018 wurden Drogenhändler bis zu 10 Jahren Haftstrafen verurteilt. Diese Drogenhändler wurden nach dem Strafgericht verantwortlich für den Tod ihres Opfers infolge deren Verkehrs zwischen Martinique und Kontinental-Frankreich. Der Ring operierte zwischen Fort de France in Martinique und Bordeaux in Kontinentaleuropa. Das […]

Die Pariser Kanzlei Daniel Mugerin Avocat wünscht Ihnen einen guten Rutsch ins neue Jahr 2018. Jahreslang bleibe ich bei Ihren Fragen oder für ergänzende gesetzliche und regulatorische Auskünfte Ihnen natürlich gerne zur Verfügung. Mit freundlichen professionellen Grüssen

Der Entwurf eines Gesetzes der französischen Regierung zu den Themen der Transparenz, gegen Korruption und zur Modernisierung des politischen Lebens und der Wirtschaft wird derzeit im französischen Parlament diskutiert. Die Vorlage ist schon vor der Assemblée Nationale und auch dem Sénat eben in die erste Beratung gegangen. Die sogennante ,,Commission mixte paritaire“ (Vermittlungsausschuss) ist angerufen […]